Zum Inhalt springen

Stellenangebote



Bürosachbearbeiter/in 

Sie arbeiten in einem kleinen Team mit den Aufgabenschwerpunkten „Seelsorge, Liturgie und Psychosoziale Unterstützung“ innerhalb des Referats II im Katholischen Militärbischofsamt (KMBA), als Beschäftigte/r der Katholischen Soldatenseelsorge AdÖR.

Sie sind eingebunden in vielfältige konzeptionelle, aber auch organisatorische Aufgaben zur Unterstützung der Katholischen Militärseelsorge:

- Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Tagungen, Arbeitsgruppen und anderen Veranstaltungen des Referats und der Militärseelsorge

- Unterstützung bei der Organisation und Durchführung der Internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes
Mitwirkung bei Gestaltung, Bestellung und Versand der benötigten Materialien und Pilgerunterlagen
Selbständige Organisation des Pilgerbüros vor und während der Veranstaltung
inhaltliche und organisatorische Zusammenarbeit mit der Pilgerleitung
Einkäufe vor und in Lourdes
Teilnahme und Protokollführung bei Konferenzen und Besprechungen

- Bestellung und Verteilung christlicher Materialien und Publikationen, insbesondere des „Zeitschriftenapostolats“, der Militärseelsorge
bedarfsbezogene Abfrage der Dienststellen der Kath. Militärseelsorge und der Referate des KMBA
Zusammenstellung der Meldungen
Verhandlungen mit den Firmen und Verlagen 
Auslösung der Bestellvorgänge
Versand der Adressdateien
Rechnungsbearbeitung
Erstellung der Statistik

- Vierteljährliche und anlassbezogene Auswertung der Veranstaltungs- und Seelsorgestatistik auf Excel-Basis

- Bürotätigkeit 
Koordinierung von Terminen, Telefondienst
Bearbeitung von E-Mail-Anfragen und allg. Korrespondenz

- Unterstützung bei liturgischen und pastoralen Aufgaben 

Ihr Anforderungsprofil:

Sie haben eine Ausbildung im Bereich Bürokommunikation, Verwaltung oder vergleichbare Berufskenntnisse und –erfahrungen. Erwünscht sind außerdem religionspädagogische Kenntnisse und Fähigkeiten.

Sie sind katholisch bzw. haben eine positive Grundeinstellung zur katholischen Kirche. Flexibilität, Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit setzen wir voraus. Sie sind es gewohnt, selbstständig zu arbeiten und mitzudenken sowie für auftretende Probleme Lösungsvorschläge alleine oder im Team zu entwickeln. Sie sind daran interessiert, Ihre Arbeit qualitativ weiter zu entfalten und dafür auch eingefahrene Gleise zu verlassen. Fortbildungen nehmen Sie bei Bedarf in Anspruch und Dienstreisen (ca. 2-3/Jahr) sind für Sie kein Problem. Im Umgang mit den Programmen des Microsoft-Office-Pakets (insbes. MS Word, Excel und Outlook) sind Sie sicher.

Die Stelle ist teilzeitfähig.
Die Vergütung richtet sich in Anlehnung an den TVöD Bund.
Für Rückfragen steht zur Verfügung: 030/20617-210 (Frau Petra Hammann).

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 17.08.2018 an:
Katholische Soldatenseelsorge
Personal
Am Weidendamm 2
10117 Berlin