Zum Inhalt springen

Lourdes entdecken - Module

Wer war eigentlich Bernadette Soubirous und warum kommen jedes Jahr Millionen Pilger in diese Stadt in den Pyrenäen? Den Wallfahrtsort zu entdecken war heute das Ziel hunderter Deutscher Soldaten. (bd)

Lourdes entdecken - Mystagogische Kirchenführung mit Militärdekan Dr. Jochen Folz. © KS / Barbara Dreiling
Lourdes entdecken - Mystagogische Kirchenführung mit Militärdekan Dr. Jochen Folz. © KS / Barbara Dreiling

Mystagogische Kirchenführung

In Lourdes ist der katholische Glaube überall sichtbar, doch er erschließt sich oft nicht von alleine. Bei der Mystagogischen Kirchenführung mit Militärdekan Dr. Jochen Folz und Militärpfarrer Dr. Petro Stanko trugen die Teilnehmer die christliche Farbensymbolik und die Bedeutung der Elemente des Kirchenraums zusammen.

Fußwallfahrt nach Bartres © KS / Barbara Dreiling
Fußwallfahrt nach Bartres © KS / Barbara Dreiling

Fußwallfahrt nach Bartres

Bernadette Soubirous wächst bei ihren Verwandten in dem kleinen Ort Bartres nahe der Stadt Lourdes auf. Dort hütet sie die Schafe. Die Teilnehmer der 6 Kilometer langen Fußwallfahrt besuchten den noch erhaltenen Schafstall und den Wohnort der Familie.



Das Gefängnis
Das Gefängnis "Le Cachot", in dem die Familie Soubirous wohnte. © KS / Barbara Dreiling

Auf den Spuren der Heiligen Bernadette

Bernadette Soubirous' Leben bekam eine plötzliche Wendung. Die verarmte Müller-Familie lebte in Lourdes im ehemaligen Gefängnis. Ein einziger kühler, feuchter Raum, von den Stadtbewohnern nun "das Loch" genannt. Es ist Februar. Bernadette geht an die Grotten zum Ufer der Gave, um Feuerholz zu sammeln.


In der Grotte Massabielle erinnert heute eine Marienstatue an die Erscheinungen der Muttergottes. © KS / Barbara Dreiling
In der Grotte Massabielle erinnert heute eine Marienstatue an die Erscheinungen der Muttergottes. © KS / Barbara Dreiling

Dort erscheint ihr im Felsen der Grotte Massabielle plötzlich eine Dame in einem weißen Gewand. Sie sagt, sie sei die Unbefleckte Empfängnis und sie bittet Bernadette, in den nächsten Tagen wieder an diesen Ort zu kommen. In der Grotte Massabielle erinnert heute eine Marienstatue an die Erscheinungen der Muttergottes.


Aussicht vom Pic du Jer. © Mark Schmidt
Aussicht vom Pic du Jer. © Mark Schmidt

Bergwallfahrt zum Pic du Jer

Vom Gipfel des Pic du Jer hat man einen einzigartigen Ausblick über die Stadt Lourdes und die Pyrenäen.