Direkt zur Hauptnavigation springen Direkt zum Inhalt springen Jump to sub navigation

Warum ich?

Gedanken zum Advent aus Marias Sicht

„Sie ist doch selbst noch ein Kind“, sagen die Nachbarinnen, und „ihr Freund hat bestimmt keine Lust, sich um das Baby zu kümmern.“  Mitleidige Blicke, Getuschel, Menschen distanzieren sich. Maria fühlt sich alleine mit dem, was da auf sie zukommt. Doch sie glaubt an das Gute, an sich und an ihr Kind. 

Ein Team aus unterschiedlichen Standorten der Katholischen Militärseelsorge erzählt den Advent aus Marias Sicht. Vom 29. November 2021 bis 6. Januar 2022 versenden wir zwei E-Mails pro Woche mit je einem Text und einem Bild.

So geht es:

Sende eine E-Mail mit dem Betreff ADVENT an KMBAAdvent( at )Bundeswehr.org. Es sind keine weiteren Angaben notwendig. Es sind keine weiteren Angaben notwendig. Du erhältst eine Bestätigung und anschließend die „Gedanken zum Advent aus Marias Sicht“.

Datenschutz:

Wir speichern und verwenden Deine E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand der „Gedanken zum Advent aus Marias Sicht“. Wir geben Deine E-Mail-Adresse nicht an Dritte weiter und löschen sie nach Deiner Abmeldung bzw. am 10. Januar 2022. Näheres zum Datenschutz unter der Überschrift „Kontaktaufnahme per E-Mail“ auf bundeswehr.de/de/datenschutzerklaerung. Zur Beantwortung von Fragen wende dich bitte an den Administrativen Datenschutzbeauftragten der Katholischen Militärseelsorge unter 030 20617-105 oder ADSBKMBA( at )Bundeswehr.org.