Zum Inhalt springen

NATO-Militärseelsorger in Fürstenfeldbruck

© KS / Barbara Dreiling
© KS / Barbara Dreiling

Wie gefährlich sind autonome Waffensysteme? Kann ein "Gesamtkonzept" für Syrien Frieden bringen? Und was wollen Soldaten vom Militärseelsorger wissen? Mit diesen Themen beschäftigten sich 22 Militärseelsorger aus 15 Staaten.

Die Kernfrage. Podium zur atomaren Gefahr

© KS / Jörg Volpers
© KS / Jörg Volpers

Es ist zwei Minuten vor zwölf. Die Atomkriegsuhr tickt. Nach dieser Uhr der Zeitschrift Bulletin of the Atomic Scientists war die Welt nie näher an einem Atomkrieg als im Jahr 2018. Was tun, wenn Staaten nicht abrüsten?

Einweihung der Kapelle des Maximilian Kolbe-Hauses

© KS / Doreen Bierdel
© KS / Doreen Bierdel

20.04.2018. Über 60 Gäste haben an der Einweihung der neuen Kapelle der Katholischen Hochschulgemeinde an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg teilgenommen. „So oft kommt das in unseren Tagen nicht vor“, sagte Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck.

Video: Glaubenssachen

© KS / Barbara Dreiling
© KS / Barbara Dreiling

Als Militärbischof ist Dr. Franz-Josef Overbeck verantwortlich für die Katholische Militärseelsorge in der Bundeswehr. Die Deutsche Welle hat ihn ein Jahr lang begleitet und zeichnet in ihrer Video-Reportage „Glaubenssachen" ein umfassendes Bild von den Aufgaben und dem Alltag eines Militärbischofs.