Zum Inhalt springen

Die 60. Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes fand vom 16.-22. Mai 2018 statt. Sie stand unter dem Thema

Pacem in terris - Friede auf Erden.

Seit 1958 treffen sich jedes Jahr Soldaten aus über 40 Nationen in Lourdes (Südfrankreich) zur Internationalen Soldatenwallfahrt. Aus der Bundesrepublik Deutschland gab es bisher über 100.000 Teilnehmer.   



Gottesdienst im Zeltlager

Bischof Overbeck spendet die Firmung © Christina Lux
Bischof Overbeck spendet die Firmung © Christina Lux

Das Zeltlager wird auch das Herz der Soldatenwallfahrt genannt. Hier feierten die Pilger Gottesdienst mit dem Militärbischof. Ein Soldat empfing das Sakrament der Taufe, drei weitere empfingen die Firmung.

Lourdes entdecken mit Modulen

Unterwegs in Lourdes © KS / Barbara Dreiling
Unterwegs in Lourdes © KS / Barbara Dreiling

Wer war eigentlich Bernadette Soubirous und warum kommen jedes Jahr Millionen Pilger in diese Stadt in den Pyrenäen? Den Wallfahrtsort zu entdecken war heute das Ziel hunderter Deutscher Soldaten.

Pfingst-Gottesdienste

Gottesdienst auf dem Pic du Jer © Christina Lux
Gottesdienst auf dem Pic du Jer © Christina Lux

Ob im Zeltlager oder auf dem Pic du Jer - der Sonntagsgottesdienst in Lourdes hat Charme! Es gab verschiedene Angebote vom Pfingstgottesdienst in kleinen Gruppen oder in der internationalen Gemeinschaft.

Eröffnung an der Grotte Massabielle

© Christina Lux
© Christina Lux

Hunderte Soldaten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben die 60. Internationale Soldatenwallfahrt in Lourdes mit einem Gottesdienst an der Grotte Massabielle begonnen. Am Nachmittag fand die Internationale Eröffnung statt.

Konzert mit dem Heeresmusikkorps

Oberstleutnant Tobias Terhardt am Pult © Christina Lux
Oberstleutnant Tobias Terhardt am Pult © Christina Lux

Am Ende gab es stehende Ovationen, zwei Zugaben und viel, viel Applaus. Das Heeresmusikkorps Kassel bot etwa 1.000 Zuhörern einen wunderbaren Konzertabend als Abschluss der Soldatenwallfahrt.

"Wie zu Hause" - Ein Soldat erzählt

© Christina Lux
© Christina Lux

Begegnungen mit Soldaten aus aller Welt zählen zu den wichtigsten Momenten bei der Internationalen Soldatenwallfahrt in Lourdes. Oberbootsmann Felix Winkler berichtet von seinen Erlebnissen.




Lourdes der Kranken

In Lourdes haben Kranke Vorfahrt © KS / Barbara Dreiling

Lourdes der Kerzen

Tausende Menschen beten und singen während der Lichterprozession © KS / Barbara Dreiling

Lourdes der Pilger

Sonntagsgottesdienst mit den Kameraden auf dem Pic du Jer © KS / Barbara Dreiling



Bildergalerie

Bildergalerie der 60. Internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes unter diesem Link.

Urheberhinweis: Die Bilder können kostenlos zur Berichterstattung über die 60. Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes genutzt werden. Bei Verwendung ist der Urheber zu nennen. Darüber hinaus ist die Weitergabe oder Nutzung der Bilder zu kommerziellen Zwecken nicht gestattet.

Zur Bildergalerie bitte auf das Bild klicken. © Christina Lux
Zur Bildergalerie bitte auf das Bild klicken. © Christina Lux



Weblog der Lourdes-Wallfahrt

Ein persönliches Online-Tagebuch der Lourdes-Wallfahrt von Hauptfeldwebel Sven vom 5. Feldjägerregiment 3 aus Veitshöchheim und seiner Frau Johanna.

Link zum Weblog der Lourdes-Wallfahrt

© Sven
© Sven


Texte zum Herunterladen






Logo von
Logo von "Radio Horeb", Balderschwang

"Wenn Soldaten ihre Waffen gegen Rosenkränze tauschen"

Ein Interview von "Radio Horeb" mit Militärdekan Monsignore Johann Meyer, dem Geistlichen Pilgerleiter der 60. Internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes.