Zum Inhalt springen

Würzburg: Dienst an der Gesellschaft

Bischof Hofmann beim Einzug in den Dom St. Kilian (© Antonia Schlosser / POW)
Bischof Hofmann beim Einzug in den Dom St. Kilian (© Antonia Schlosser / POW)

„Ich möchte Ihnen von Herzen Dank sagen für Ihren Dienst an unserer Gesellschaft.“ Mit diesen Worten hat Bischof Dr. Friedhelm Hofmann am Donnerstag, 21. Januar, im Kiliansdom in Würzburg die Arbeit der Bundeswehrsoldaten gewürdigt. Rund 300 Soldaten mit ihren Angehörigen aus den Bundeswehr-Standorten Amberg, Hammelburg, Hardheim, Niederstetten, Roth, Walldürn, Wildflecken, Veitshöchheim und Volkach waren zum Gottesdienst zum Weltfriedenstag zusammengekommen.

zum Bericht des Bistums Würzburg 

Nachrichtenarchiv