Zum Inhalt springen

Polnischer Militärbischof erhielt Ehrenkreuz der Bundeswehr

Erstellt von Barbara Dreiling |
Botschafter Rolf Nikel (re.) überreichte Militärbischof Dr. Józef Guzdek die Urkunde zum Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold. Links: Militärattaché Oberst i.G. Andreas Meister. © Deutsche Botschaft Warschau / Emilia Butynski
Botschafter Rolf Nikel (re.) überreichte Militärbischof Dr. Józef Guzdek die Urkunde zum Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold. Links: Militärattaché Oberst i.G. Andreas Meister. © Deutsche Botschaft Warschau / Emilia Butynski

Der polnische katholische Militärbischof Dr. Józef Guzdek hat das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold erhalten. Im Namen von Verteidigungsministerin Dr. Ursula von der Leyen überreichte ihm der Deutsche Botschafter Rolf Nikel die Auszeichnung in Warschau. Die Katholische Militärseelsorge für die Deutsche Bundeswehr gratulierte Bischof Guzdek. Stellvertretend für Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck nahm der Leitende Militärdekan Joachim Simon an der Verleihung teil, der für die Pflege der internationalen Beziehungen und die Teilnahme der Bundeswehrsoldaten am jährlichen Pilgermarsch nach Tschenstochau zuständig ist.

In seiner Rede würdigte der Botschafter das herausragende Engagement, mit dem Militärbischof Guzdek zur Verbesserung der deutsch-polnischen Beziehungen beigeträgt. Besonders hob er die gemeinsamen Aktivitäten der polnischen und deutschen katholischen Militärseelsorge hervor. So lädt der Bischof jedes Jahr Soldaten der Bundeswehr zur Teilnahme am Pilgermarsch des Polnischen Heeres zum Heiligtum der Schwarzen Madonna in Tschenstochau ein. Dieses Symbol der Versöhnung werde in Polen aufmerksam registriert, so Botschafter Nikel.

Darüber hinaus habe der Bischof die Einbindung der Polnischen Katholischen Militärseelsorge in internationale Strukturen wie das NATO Air Force Chaplains Consultative Commitee stets gefördert. Nikel würdigte damit die internationale und ökumenische Aufgeschlossenheit der Militärseelsorge in Polen.

Das Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold ist die höchste militärische Auszeichnung und wird von der Bundesministerin der Verteidigung verliehen. (bd)

Nachrichtenarchiv