Zum Inhalt springen

Militärpfarrer Martin Klein, Veitshöchheim, nach Unfall verstorben

Militärpfarrer Martin Klein + (© KS / Doreen Bierdel)
Militärpfarrer Martin Klein + (© KS / Doreen Bierdel)

Am Montag, 30. Juli 2018, hat Gott, der Herr, unseren Mitbruder, Herrn Militärpfarrer Martin Josef Klein, zu sich gerufen - in Folge eines tragischen Verkehrsunfalles am vergangenen Freitag.

Martin Josef Klein wurde am 25. September 1963 in Dürrwangen geboren. Nach seinem Abitur am Spätberufenengymnasium St. Josef in Fockenfeld und dem Studium der Theologie in Augsburg und Freiburg i. Br. wurde er am 24. Juni 1990 im Hohen Dom Mariä Heimsuchung in Augsburg zum Priester geweiht. 

Seinen priesterlichen Dienst begann Martin Josef Klein im September 1990 zunächst bis August 1992 als Kaplan in der Kirchengemeinde St. Konrad in Augsburg und daran anschließend bis 1995 als Kaplan in der Kirchengemeinde St. Peter in Dillingen an der Donau. 

Im Auftrag des Katholischen Auslandssekretariates der Deutschen Bischofskonferenz leitete er von September 1995 bis August 2000 die deutschsprachigen Gemeinden in Singapur und Kuala Lumpur. 

Als Pfarrer leitete er von September 2000 bis August 2008 die Pfarrei „Zum Guten Hirten“ in Augsburg. 

Am 1. November 2008 trat er in den Dienst der Katholischen Militärseelsorge und wurde Leiter des Katholischen Militärpfarramtes Veitshöchheim, zuständig für die Standorte Veitshöchheim, Volkach, Würzburg und Aschaffenburg. 

In vier Auslandseinsätzen in den Jahren 2012, 2014 und 2017 begleitete Militärpfarrer Klein deutsche Soldatinnen und Soldaten als Seelsorger in Afghanistan, der Türkei und zuletzt von Mai bis Juli 2018 im Nordirak. 

Seinen Seelsorgedienst versah er mit Freude und großem persönlichem Einsatz stets nahe bei den ihm anvertrauten Menschen. 

Die Katholische Militärseelsorge dankt ihrem verstorbenen Mitbruder Militärpfarrer Martin Josef Klein für seinen priesterlichen Dienst und sein menschliches Miteinander, das ihn stets auch zu einem geschätzten Freund der Mitbrüder, der Pfarrhelferinnen und Pfarrhelfer, aber auch der Soldatinnen und Soldaten und deren Familien gemacht hat. 

Unsere tiefe Anteilnahme gilt den Eltern und Geschwistern sowie allen Angehörigen und Freunden. 

Wir bitten, des verstorbenen Militärpfarrers Martin Josef Klein im Gebet zu gedenken und ihn der Barmherzigkeit Gottes zu empfehlen. 

R.I.P. 

+ Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck, Katholischer Militärbischof für die Deutsche Bundeswehr 

Leitender Militärdekan Artur Wagner, Katholisches Militärdekanat München 

zum Nachruf als PDF-Datei (1 Seite, 90 KB)

Nachrichtenarchiv