Zum Inhalt springen

Militärbischof Overbeck nach Absturz von Kampfjets "tief betroffen"

Erstellt von KNA / Barbara Dreiling |
Militärbischof Franz-Josef Overbeck © KS / Doreen Bierdel
Militärbischof Franz-Josef Overbeck © KS / Doreen Bierdel

Güstrow (KNA / bd). Der Katholische Militärbischof Franz-Josef Overbeck ist nach dem Absturz von zwei Kampfjets mit einem Toten bei Güstrow in Mecklenburg-Vorpommern "tief betroffen". Seine Gebete sind "bei den Soldaten, den Angehörigen und bei allen, die gesucht, gerettet und gehofft haben. Mögen sie Kraft und Stärke aus ihrer Gemeinschaft erhalten", sagte er am Montag in einer Botschaft auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Die beiden Maschinen waren in der Luft zusammengestoßen, beide Piloten hatten sich Medienberichten zufolge mit dem Schleudersitz befreit. Einer der Männer starb. Der andere wurde den Angaben zufolge aus einer Baumkrone gerettet.

 

Botschaft bei Twitter

#Flugunfall @Team_Luftwaffe @bundeswehrInfo Tief betroffen sind die Gebete des Katholischen Militärbischofs Franz-Josef Overbeck bei den Soldaten, den Angehörigen und bei allen, die gesucht, gerettet und gehofft haben. Mögen sie Kraft und Stärke aus ihrer Gemeinschaft erhalten.

— KathMilitärseelsorge (@Kath_MilSeel) 24. Juni 2019

Nachrichtenarchiv