Zum Inhalt springen

Lourdes 2020 hat bereits begonnen

Erstellt von Norbert Stäblein |
Auswertung und Nachbesprechung der Internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes © KS / Norbert Stäblein
Auswertung und Nachbesprechung der Internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes © KS / Norbert Stäblein
Das Aufbau-Kommando baute Anfang Mai 2019 das internationale Zeltlager für Soldatinnen und Soldaten aus Deutschland und anderen europäischen Ländern auf. © KS / Doreen Bierdel
Das Aufbau-Kommando baute Anfang Mai 2019 das internationale Zeltlager für Soldatinnen und Soldaten aus Deutschland und anderen europäischen Ländern auf. © KS / Doreen Bierdel
Bei der Internationalen Soldatenwallfahrt müssen Hunderte Soldaten aus Deutschland mit Mahlzeiten versorgt werden, Archivbild © KS / Doreen Bierdel
Bei der Internationalen Soldatenwallfahrt müssen Hunderte Soldaten aus Deutschland mit Mahlzeiten versorgt werden, Archivbild © KS / Doreen Bierdel

In Berlin und an den Standorten der Bundeswehr wird die nächste Wallfahrt vorbereitet

Die 61. Internationale Soldatenwallfahrt war zwar am 21. Mai beendet, aber ein Ende war das nicht. Musste zuerst die Logistik in Lourdes den Abbau meistern, wertete parallel die Katholische Militärseelsorge aus und plante das nächste Jahr. Die Erkenntnisse dieses Jahres sollen für 2020 genutzt werden. „Nach Lourdes ist vor Lourdes“ lautet deshalb das Motto im Berliner Büro. 

Um die Wallfahrt auf dem richtigen Weg zu halten, kamen vor kurzem aus vielen Teilen Deutschlands Pfarrer, Pfarrhelfer, das Bayerische Pilgerbüro und die Pilgerleitung der Militärseelsorge auf dem Fuldaer Frauenberg zusammen. „Die Pilger müssen in Lourdes ankommen und sich wohlfühlen“ erklärt Petra Hammann von der Pilgerleitung. „Dazu müssen aber zahlreiche Absprachen getroffen werden, viele Rädchen müssen ineinandergreifen“. 

Werbung, ansprechen der Vorgesetzten, Transport und Aufbau von Zelten; Weiterentwicklung Lourdes-App, Hotelreservierung und Anfordern von Sonderzügen: Das Motto ist Verpflichtung und Antrieb, dass viele Soldatinnen und Soldaten auch nächstes Jahr vom 13. bis zum 19. Mai 2020 auf die Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes gehen. In Berlin und an den Standorten der Bundeswehr wird schon fleißig daran gewerkelt.

Nachrichtenarchiv