Zum Inhalt springen

Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes findet nicht statt

Erstellt von Friederike Frücht / Barbara Dreiling |
Plakat der 62. Internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes © KS / Doreen Bierdel
Plakat der 62. Internationalen Soldatenwallfahrt nach Lourdes © KS / Doreen Bierdel

Die 62. Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes vom 13. bis 19. Mai 2020 wird nicht stattfinden. Der Gastgeber der Wallfahrt, der französische Militärbischof, Antoine de Romanet, hat die Wallfahrt am heutigen Donnerstag aufgrund der Coronavirus-Epidemie abgesagt. Er habe diese Entscheidung gemeinsam mit den beiden internationalen Ko-Direktoren und den Organisatoren der Wallfahrt getroffen, hieß es in der E-Mail, die auch die deutsche Katholische Militärseelsorge erhalten hat.

Soldatinnen und Soldaten, die sich bereits für die Wallfahrt angemeldet haben, erfahren alles Weitere bei ihrem Katholischen Militärpfarramt am Standort. 

Der Katholische Militärbischof, Franz-Josef Overbeck, und der Militärgeneralvikar, Reinhold Bartmann, bedauern, dass diese besondere Wallfahrt in diesem Jahr nicht gemeinsam begangen werden kann.

„Meinen Frieden gebe ich euch“

Die Wallfahrtsleiterin der Katholischen Militärseelsorge, Petra Hammann, verwies auf das Motto der geplanten Soldatenwallfahrt „Meinen Frieden gebe ich euch“ und sagte: „Dies kann auch das Motto sein, wie wir mit den derzeitigen Herausforderungen umgehen, die uns unsere Geschöpflichkeit und auch Begrenztheit vor Augen führen. Im Gebet mögen wir besonders an die Kranken denken, die derzeit keine Möglichkeit haben, nach Lourdes zu reisen.

Zugleich freue ich mich, wenn wir im Jahr 2021 hoffentlich wieder alle gemeinsam mit vielen Pilgerinnen und Pilgern aus unterschiedlichen Ländern nach Lourdes pilgern können. Daher bitte ich Sie schon heute, die Internationale Soldatenwallfahrt 2021 in den Blick zu nehmen und diese dann wieder tatkräftig zu unterstützen“, sagte Petra Hammann.

Nächste Wallfahrt 2021

Die nächste Internationale Soldatenwallfahrt nach Lourdes findet vom 19. bis 25. Mai 2021 statt. Soldatinnen und Soldaten können sich ab Anfang 2021 bei ihrem Katholischen Militärpfarramt für die Wallfahrt anmelden. 

Nachrichtenarchiv