Zum Inhalt springen

Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS) mit neuer Führung

Erstellt von Josef König |
Stabshauptmann Andreas Quirin © KS / Doreen Bierdel
Stabshauptmann Andreas Quirin © KS / Doreen Bierdel

Nach insgesamt zehn Jahren in der Verantwortung als Bundesvorsitzender der GKS kandidierte Oberst Rüdiger Attermeyer nicht erneut für diese Aufgabe in der Laienorganisation der katholischen Soldatinnen und Soldaten. So wählten die Delegierten der Bundeskonferenz des Zusammenschlusses den 47jährigen Stabshauptmann Andreas Quirin zum neunen Bundesvorsitzenden. Als stellvertretende Bundesvorsitzende wurden Oberstleutnant Gerd Fridrich und Hauptfeldwebel Juliana Haberlag gewählt. Mit Julia Haberlag ist erstmalig eine Soldatin mit an der Spitze des katholischen Soldatenverbandes.

Nachrichtenarchiv