Zum Inhalt springen

Ethik-Professor zur aktuellen Situation in Europa

Prof. Dr. Alexander Merkl war von 2016 bis 2017 Projektleiter für normative Grundlagen europäischer Außen- und Sicherheitspolitik am Institut für Theologie und Frieden (IThF, Hamburg), einer Einrichtung des Katholischen Militärbischofs für die Deutsche Bundeswehr, und ist seit Mai 2017 Juniorprofessor für Theologische Ethik an der Universität Hildesheim.

Im Interview spricht er darüber, welche Gefahren der EU drohen und warum der "Brexit" eine Chance sein kann.

zum Interview auf domradio.de

Nachrichtenarchiv