Sie sind hier: Organisation / Zentralinstitut für Ehe und Familie

Zentralinstitut für Ehe und Familie (ZFG)

                                 

Das Zentralinstitut für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG) besteht seit 2001 und ist eine zentrale Forschungseinrichtung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Es hat seinen Sitz in Eichstätt.

Das ZFG ist interdisziplinär angelegt und wird durch die dort arbeitenden Wissenschaftler in folgenden Disziplinen vertreten: Theologie, Psychologie, Philosophie, Pädagogik, Ökonomie und Politikwissenschaften.

Vorrangiges Ziel ist die Erforschung der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen für die Familie als auch für die zugrundliegende Partnerschaft (Ehe). Die Forschungsprojekte werden in enger Zusammenarbeit mit den unterschiedlichen Kooperationspartnern aus Wirtschaft, Politik und Kirche konzipiert und umgesetzt.

Darüberhinaus versteht sich das ZFG als zentraler Netzwerkpartner für die inneruniversitäre Forschung in den Bereichen von Partnerschafts- und Familienfragen.

Zur Webseite des ZFG

                                           

                                          

Buch-Tipp

Wendl, Peter: Soldat im Einsatz – Partnerschaft im Einsatz. Praxis- und Arbeitsbuch für Paare und Familien in Auslandseinsätzen und Wochenendbeziehungen.

Zur Buchvorstellung