Sie sind hier: Militärbischof / Wort des Bischofs

„Gehen wir als ‚Kirche unter den Soldaten‘ diesen Weg der Seelsorge, dem sich alles, was wir tun und lassen, diesem Ziel zuordnet und von hierher sein Gewicht und seine Bedeutung bekommt!“

Dr. Franz-Josef Overbeck
Katholischer Militärbischof für die Deutsche Bundeswehr

 

 

Wort des Bischofs - 01. September 2016

Wort_des_Bischofs_2016.pdf

Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck hat die Christen in der Katholischen Militärseelsorge dazu aufgerufen, die Lebenssituation der Bundeswehr-Angehörigen stärker in den Blick zu nehmen. Militärseelsorge finde im offenen Raum „der Freiheit der religiösen wie weltanschaulichen Bekenntnisse“ statt. Sie erstrecke sich auf „alle Lebenssituationen der Soldatinnen und Soldaten, deren Familien und der Menschen, mit denen sie leben“, sagte Overbeck.

543 K

Wort des Bischofs - 16. September 2015

Wort_des_Bischofs_2015.pdf

„Wie dient die Bundeswehr dem Frieden? Erfahrungen im Umgang mit Gewalt und die Bedeutung der Religion.“ Mit dem „Wort des Bischofs“ wendet sich der Katholische Militärbischof Dr. Franz-Josef Overbeck während der 55. Woche der Begegnung an die Vollversammlung des Katholikenrates und die Bundeskonferenz der Gemeinschaft Katholischer Soldaten (GKS).

558 K

Wort des Bischofs - 1. September 2014

Wort_des_Bischofs_2014_09.pdf

Militärbischof Overbeck ruft dazu auf, durch eine entschiedene Haltung der Mitverantwortung und der Leidenschaft für den Glauben, für die Kirche und für den Dienst an den Menschen mitzuhelfen, dass die Kirche unter Soldaten glaubwürdig, menschennah, bewegend und beweglich werde.

537 K